Makleralleinauftrag

Warum ein Makleralleinauftrag?

 

Bedenken Sie, dass durch Doppelbeauftragungen von Maklern das Objekt an Einmaligkeit und damit an Werthaltigkeit verlieren könnte. Doppelte und zum Teil in Inhalt und Preis unterschiedliche Inserate sowie Mehrfachansprachen an Kunden, führen zu Irritationen bei den Interessenten am Markt. Ständige Preiskorrekturen verunsichern die potentiellen Käufer, mit der Folge, dass Ihr Objekt an Seriosität verliert und unter dem  eigentlichen Wert  verkauft  werden muss.

Tim Federmann Immobilienmakler IHKDie professionelle Vermarktung eines Objektes verursacht viel Aufwand und hohe Kosten. Der Makler investiert auf eigenes Risiko viel Zeit und Geld in die Vermarktung.

Mit dem Makleralleinauftrag verpflichten Sie den Makler für die Vertragslaufzeit zu intensiven Bemühungen, um den gewünschten Kauf oder Verkauf zu einem guten Abschluss zu bringen.

Zu den Aktivitäten des Maklers zählt, dass er auf eigene Kosten angemessene Werbemaßnahmen durchführt. Im Gegenzug verzichtet der Auftraggeber darauf, andere Makler oder Dritte einzuschalten. Der Makler stellt bei einem Alleinauftrag sein ganzes Fachwissen, seine Verbindungen und seine Marktkenntnisse sowie seine Kenntnis der Abwicklungsmodalitäten eines Immobiliengeschäfts in den Dienst seines Kunden.

Nur beim Alleinauftrag steht einem Kunden die volle Maklerleistung zu. Darauf sollte bei der immer komplizierteren Materie niemand leichtfertig verzichten.

Für wen Sie sich auch entscheiden – entscheiden Sie sich in Ihrem Interesse für EINEN Makler!

 

WITA Immobilien

– Ihr Immobilienmakler für Wiesbaden, Taunusstein und Bad Schwalbach .